Nachbereitungstreffen 14. Juni 2020

Einladung 2. Info-Treffen für FLINT*-Menschen, die am Frauenstreik 2020 eingekesselt wurden und von der Polizei kontrolliert wurden
:mega:23.09.2020:mega:

Mittwoch, 23.09.2020, Klara (Clarastrasse 13, 4058 Basel, grosser Saal hinten, rollstuhlgängig)
(Achtung: Termin verschoben, es war ursprünglich der 17.09.2020 im Gewerkschaftshaus vereinbart).

Am 13.06.2020 trafen sich viele von uns, welche am diesjährigen Frauenstreik 2020 von der Polizei auf der Johanniterbrücke eingekesselt und kontrolliert wurden. Wir besprachen damals Möglichkeiten, es wurden Ideen und tolle Inputs gesammelt!

Am 23.09.2020 laden wir euch erneut zu einem Austausch ein. Was ist seither gegangen? (Wie) wollen wir weiter machen? Wie können wir uns solidarisch zeigen? Wird es Soli-Aktionen geben? Wie sieht es aus mit Einsprachen/nicht-bezahlen der Bussen?

Bringt gerne wieder eigene Ideen und Fragen mit, über welche wir uns austauschen können.

Corona-Schutzkonzept:
1. tragt bitte eine Maske, damit sich alle wohlfühlen können
2. auf Anweisung des Klara müssen wir unsere Personalien angeben (wie sonst in anderen Restaurants etc. auch). Diese werden NICHT digital erfasst und bleiben bei uns, sie werden NICHT an das Klara/weitere Personen abgegeben. Nach zwei Wochen werden die Papiere vernichtet. Ihr dürft auch Gruppen bilden und nur eine Angabe machen. Es muss aber sichergestellt sein, dass bei einer Ansteckung alle informiert werden könnten.
Bitte habt Verständnis für die Auflagen des Klara.

Bitte leitet die Einladung an weitere Betroffene weiter! Es wäre toll, wenn wieder viele Betroffene teilnehmen würden!

‚Wir‘ sind zwei Personen, welche den Raum organisierten und das Treffen moderieren. Es gibt keine Person dahinter, welche eine ganzheitliche organisierende/führende Rolle hat. Wir alle zusammen sind ein Kollektiv.

WIR BLEIBEN SOLIDARISCH! WIR SIND NOCH IMMER WÜTEND! WIR SIND VIELE! WIR UNTERSTÜTZEN UNS GEMEINSAM! WIR KOMMEN WIEDER! WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN! :muscle:🏼 :mega:SPREAD THE WORD :mega:
darf SEHR gerne weitergeleitet werden!